Foto: AdobeStock_contrastwerkstatt

Kauffrau/-mann im Gesundheitswesen

Das Berufsbild Kauffrau/-mann im Gesundheitswesen

 

 

DAS MACHT MAN IN DIESEM BERUF:

Kaufleute im Gesundheitswesen sind dafür zuständig, Verwaltungsprozesse, Geschäftsvorgänge und Dienstleistungen zu organisieren. Weiterhin gehört es zu ihren Aufgaben, den Markt auf dem Gesundheitssektor zu beobachten, Preise zu kalkulieren, Patientendaten zu erfassen, Leistungen mit Krankenkassen und anderen Kostenträgern abzurechnen, das Qualitätsmanagement zu gewährleisten, Marketingmaßnahmen zu planen oder auch andere kaufmännische Tätigkeiten wie den Jahresabschluss durchzuführen. Hauptsächlich sind Kaufleute im Gesundheitswesen in Kliniken, Seniorenheimen, Arztpraxen, Rehabilitationszentren, Krankenkassen oder bei Rettungsdiensten angestellt.

 

SO LANGE DAUERT DIE AUSBILDUNG:

3 Jahre

 

SO KANNST DU DICH WEITERENTWICKELN:

Wer sich beruflich weiterbilden möchte, kann die Prüfung als Fachwirt im Sozial- und Gesundheitswesen ablegen. Auch den Betriebswirt für Management im Gesundheitswesen kann man anschließen. Mit einer entsprechenden Hochschulzugangsberechtigung kommt ebenso ein Bachelorabschluss im Studienfach Gesundheitsmanagement/-ökonomie infrage.

 

DAS SOLLTEST DU FÜR DEN BERUF MITBRINGEN:

Kaufleute im Gesundheitswesen müssen gut planen und organisieren können. Außerdem müssen sie in der Lage sein, sich schnell umzustellen, wenn sie etwa von einem Gespräch mit einem Patienten zur Erfassung von Daten am Computer wechseln. Unterlagen müssen sie rasch prüfen und ihrer Wichtigkeit nach erfassen können. Besonders wichtig sind schriftliches und mündliches Ausdrucksvermögen, eine sichere Rechtschreibung und mathematische Fähigkeiten. Man muss bereit sein, ständig dazuzulernen. Außerdem muss man verschwiegen, serviceorientiert und kommunikationsfähig sein, sorgfältig arbeiten und Geschick beim Verhandeln mit Lieferanten beweisen.

 

Wir bilden aus:

 

Landkreis Regensburg:

Johanniter Unfallhilfe e.V.

Universitätsklinikum Regensburg

Krankenhaus Barmherzige Brüder Regensburg