Suche einblenden
Anzeige

41 Ausbildungsplätze für technische Berufe online

Große Maschinen und Präzision: Naturwissenschaftliche und technische Berufe

Mit Zirkel und Lineal am Zeichentisch, zwischen Erlenmeyerkolben und Reagenzgläsern im Labor oder hinter den Kulissen einer chemischen Produktionsfirma: Für naturwissenschaftliche und technische Berufe gibt es viele spannende und abwechslungsreiche Stellen. Dabei sind ein genauer Blick und kreative Lösungen vonnöten.

Was zeichnet naturwissenschaftliche und technische Berufe aus?

Egal ob Bauzeichner, Werkstoffprüferin oder Chemikant: In naturwissenschaftlichen und technischen Berufen arbeiten Sie sehr genau und achten auf jedes Detail. Außerdem bedienen Sie in Ihrem Arbeitsalltag fachspezifische Maschinen, Programme oder Softwares. Naturwissenschaftliche und technische Berufe gehen oft mit einer großen Verantwortung einher. Zusätzlich haben Sie meist organisatorische Aufgaben zu erledigen.

Gibt es viele Stellen für naturwissenschaftliche und technische Berufe?

Städte und Bevölkerung wachsen zunehmend. Ausgebildete Fachkräfte wie Bauzeichner, Chemikanten und Fachkräfte für Abwassertechnik sind sowohl in Bau und Industrie als auch im öffentlichen Dienst gesucht. Neue Technologien und Forschungserkenntnisse in Naturwissenschaft und Technik erfordern Experten, die dieses Wissen praktisch anwenden können. Daher stehen die Jobaussichten in naturwissenschaftlichen und technischen Berufen gut. Durch Spezialisierungen in der Ausbildung oder berufsbegleitende Fortbildungen verbessern Sie ihre Chancen auf Arbeitsmarkt.

Welche naturwissenschaftlichen und technischen Berufe gibt es?

In der naturwissenschaftlichen und technischen Branche gibt es zahlreiche Arbeitsstellen mit verschiedensten Fachrichtungen und Spezialisierungen. Dazu gehören:

  • Bauzeichner/-in
  • Chemielaborant/-in
  • Chemikant/-in
  • Produktionsfachkraft Chemie
  • Werkstoffprüfer/-in
  • Fachkraft für Metalltechnik
  • Fachkraft für Abwassertechnik

Es handelt sich hierbei um anerkannte Ausbildungsberufe. Die Lehre dauert je nach Berufsgruppe zwischen zwei und dreieinhalb Jahren. In der Regel findet sie zum Teil in einem Betrieb und zum Teil in der Berufsschule statt. Die Unternehmen setzen meist einen Hauptschulabschluss oder einen mittleren Bildungsabschluss voraus. Bauzeichner, Chemielaboranten und Werkstoffprüfer haben oft Abitur oder Fachabitur, wenn sie ihre Ausbildung beginnen.

Beruf: Bauzeichner/in
(meist) vorausgesetzter Schulabschluss: Hochschulreife
Bereiche: Industrie, Handel und Handwerk

Beruf: Chemielaborant/in
(meist) vorausgesetzter Schulabschluss: Hochschulreife
Bereiche: Industrie

Beruf: Chemikant/in
(meist) vorausgesetzter Schulabschluss: Mittlerer Bildungsabschluss
Bereiche: Industrie

Beruf: Produktionsfachkraft Chemie
(meist) vorausgesetzter Schulabschluss: Mittlerer Bildungsabschluss
Bereiche: Industrie

Beruf: Werkstoffprüfer/in
(meist) vorausgesetzter Schulabschluss: Hochschulreife
Bereiche: Industrie

Beruf: Fachkraft für Metalltechnik
(meist) vorausgesetzter Schulabschluss: Hauptschulabschluss
Bereiche: Industrie

Beruf: Fachkraft für Abwassertechnik
(meist) vorausgesetzter Schulabschluss: Mittlerer Bildungsabschluss
Bereiche: Öffentlicher Dienst und Industrie

Generell gibt es keine gesetzlichen Regelungen, um zu den jeweiligen Ausbildungsberufen zugelassen zu werden. Untersuchungen der letzten Jahre zeigen allerdings, dass viele Betriebe Wert auf einen Schulabschluss legen und teilweise einen bestimmten Abschluss voraussetzen. Teilweise achten die Betriebe bei der Einstellung zur Ausbildung auf gute bis sehr gute Leistungen in den Fächern Mathematik, Physik, Werken/Technik, Chemie und gegebenenfalls Informatik. Wer sich wissenschaftlich und forschungsorientiert mit den jeweiligen Themen auseinandersetzen möchte, sollte über ein Studium nachdenken. In den Bereichen Ingenieurswesen, Chemie, Biologie und Physik gibt es zahlreiche Möglichkeiten und Spezialisierungen. Ein Studium ist auch noch nach einer Ausbildung möglich.

Welche Aufgaben habe ich bei naturwissenschaftlichen und technischen Berufen? Die Aufgaben unterscheiden sich je nach Branche, Anstellung und Betrieb. Generell bedienen Angestellte in der Naturwissenschaft und Technik Maschinen und Produktionsanlagen, führen Berechnungen durch und arbeiten mit fachspezifischen Materialien.

Bauzeichnerinnen und Bauzeichner

  • erstellen maßstabsgetreue Zeichnungen für verschiedenste Bauvorhaben,
  • verbinden die Entwürfe der Architekten mit den Berechnungen der Bauingenieure,
  • stellen selbst Berechnungen auf,
  • sind während des Bauprozesses für die Bereitstellung der notwendigen Unterlagen und Abrechnungen verantwortlich und
  • sichern die relevanten Daten eines Bauprojekts zur späteren Kontrolle und Auswertung.

Chemielaborantinnen und Chemielaboranten

  • bereiten chemische Untersuchungen vor,
  • führen Versuchsreihen durch,
  • protokollieren und analysieren Ergebnisse,
  • stellen chemische Substanzen her und
  • entwickeln und verbessern chemische Verfahren.

Chemikantinnen und Chemikanten

  • steuern Maschinen für die Herstellung und das Verpacken chemischer Produkte,
  • überwachen den Produktionsvorgang,
  • kontrollieren die Qualität der Erzeugnisse,
  • warten und reparieren die Produktionsanlagen und
  • kontrollieren die Einhaltung geltender Umweltschutzstandards.

Produktionsfachkräfte Chemie

  • bedienen Maschinen, die chemische Mischungen herstellen,
  • greifen bei Abweichungen im Produktionsprozess ein,
  • warten die Produktionsanlagen,
  • untersuchen Produktionsproben im Labor und
  • helfen bei der Verpackung und Lagerung der Produkte.

Werkstoffprüferinnen und Werkstoffprüfer

  • überprüfen Teile aus Kunststoff oder Metall, Komponenten technischer Systeme oder Baustoffe auf Materialeigenschaften und Schäden,
  • organisieren und überwachen Wärmebehandlungsprozesse, wie das Härten von Metallwerkstücken,
  • entnehmen Proben für Messungen und
  • protokollieren die Befunde.

Fachkräfte für Metalltechnik

  • der Fachrichtung Konstruktionstechnik fertigen Maßkonstruktionen an;
  • der Fachrichtung Montagetechnik montieren Einzelteile und Baugruppen zu Maschinen;
  • der Fachrichtung Umform- und Drahttechnik formen Draht und Metall zu fertigen Produkten;
  • der Fachrichtung Zerspanungstechnik fräsen, schleifen oder drehen Werkstücke aus Metall.

Fachkräfte für Abwassertechnik

  • steuern und überwachen die Vorgänge in Kläranlagen und Kanalbetrieben,
  • kontrollieren und dokumentieren die automatisierten Abläufe der Maschinen,
  • warten Abwasserrohrsysteme,
  • analysieren Abwasser- und Klärschlammproben und protokollieren die Ergebnisse und
  • reinigen Schächte und Anlagenteile.

Welche Fähigkeiten brauche ich für naturwissenschaftliche und technische Berufe?

Generell ist es bei naturwissenschaftlichen und technischen Berufen wichtig, dass Sie ein physikalisch-technisches Verständnis haben. Außerdem werden Sie mit verschiedenen Software-Programmen arbeiten, bei denen Sie informationstechnisches Vorwissen brauchen. Bei chemischen Berufen ist ein fundiertes chemisches Wissen notwendig, biologische Kenntnisse sind von Vorteil. Egal ob Bauzeichner, Werkstoffprüfer oder Chemikant, es ist wichtig, dass Sie sehr genau arbeiten und auf Details achten. Stimmen das Rezept eines chemischen Produkts oder die Berechnungen eines Gebäudes nicht, kann das schwerwiegende Folgen haben. Gerade in einer Führungsposition übernehmen Sie in diesen Branchen viel Verantwortung. Um die Herausforderungen des Arbeitsalltags zu meistern, hilft eine kreative und lösungsorientierte Denkweise.

Bei einer Ausbildung zum Bauzeichner ist es besonders wichtig mit sogenannten CAD-Programmen (Computer-Aided-Design) umgehen zu können. Heutzutage werden viele Unterlagen mit diesen Softwares erstellt. Trotzdem müssen Sie auch per Hand präzise Skizzen und Plänen zeichnen können.

Während der Ausbildung zum Chemikant oder zum Chemielaborant müssen dagegen stets alle Sicherheitsvorkehrungen zuverlässig eingehalten werden. Daher ist es wichtig, dass Sie über längere Zeit konzentriert arbeiten. Im Umgang mit den feinen Geräten, Mikroskopen und chemischen Substanzen ist viel Fingerspitzengefühl gefragt.

Bei einer Ausbildung zum Werkstoffprüfer machen Sie sich mit den Eigenschaften und Besonderheiten der entsprechenden Materialien vertraut. Hierbei ist es wichtig, sich das fachliche Hintergrundwissen anzueignen. Die Arbeit mit zum Teil großen Bauteilen oder Werkstücken erfordert eine größere körperliche Belastbarkeit.

Was verdiene ich bei naturwissenschaftlichen und technischen Berufen?

Je nach Berufsgruppe verdienen ausgebildete Fachkräfte in naturwissenschaftlichen und technischen Berufen zwischen 2.000 und 3.600 Euro brutto pro Monat. In seltenen Fällen beträgt das Gehalt bis zu 4.800 Euro. Dabei spielen Faktoren wie die Größe und Art des Betriebs, Lebenshaltungskosten in der jeweiligen Region und Berufserfahrung zusammen. Eine detaillierte Aufschlüsselung nach Berufen finden Sie in der folgenden Tabelle:

Beruf

Gehalt (pro Monat, brutto)

Bauzeichner/-in

2.000 bis 2.500

Chemielaborant/-in

2.400 bis 3.500

Chemikant/-in

3.000 bis 4.400

Produktionsfachkraft Chemie

2.700 bis 5.700

Werkstoffprüfer/-in

2.600 bis 3.500

Fachkraft für Metalltechnik

2.300 bis 3.600

Fachkraft für Abwassertechnik

2.800 bis 4.800

  • Im Wörterbuch speichern
    • Keine Wortliste für Deutsch -> Englisch...
    • Eine neue Wortliste erstellen...
  • Kopieren

  • Im Wörterbuch speichern
    • Keine Wortliste für Deutsch -> Englisch...
    • Eine neue Wortliste erstellen...
  • Kopieren

  • Im Wörterbuch speichern
    • Keine Wortliste für Deutsch -> Englisch...
    • Eine neue Wortliste erstellen...
  • Kopieren

  • Im Wörterbuch speichern
    • Keine Wortliste für Deutsch -> Englisch...
    • Eine neue Wortliste erstellen...
  • Kopieren

  • Im Wörterbuch speichern
    • Keine Wortliste für Deutsch -> Englisch...
    • Eine neue Wortliste erstellen...
  • Kopieren

Mehr anzeigen

Jobs per E-Mail

Kostenlos und passend zu Ihrer Suche

Hiermit stimme ich den Datenschutzbestimmungen zu.

07.03.2020 / Labor Kneißler GmbH & Co. KG / Burglengenfeld
DEINE AUSBILDUNGSABTEILUNGEN Mikrobiologie, Chemie, Instrumentelle Analytik

30.03.2020 / Power Service GmbH / Heilbronn
Während Deiner Ausbildung erlernst Du die Herstellung und Inbetriebnahme elektronischer Komponenten.; weiterhin gehört die Konfiguration von IT-Systemen zu deinem Lernbereich; Abschließend vermitteln wir Dir das Bearbeiten, Montieren und Verbinden;...

29.03.2020 / Weber-Ingenieure GmbH / Stuttgart
Erstellung von Entwurfsskizzen, Bau- und Ausführungszeichnungen; Zeichnung von Grundrissen, Schnitten, Ansichten und Details; Durchführung fachspezifischer Berechnungen; Verwaltung, editieren und plotten von Zeichnungen und Unterlagen;...

27.03.2020 / Funkwerk Systems GmbH / Kölleda
Für deine Bewerbung ist es nicht wichtig, dass du dich in der Bahnbranche gut auskennst und gekonnt mit Fachbegriffen jonglierst (wenn doch: umso besser);...

26.03.2020 / Spechtenhauser Pumpen GmbH / Waal
Mindestens Hauptschulabschluss; gute Auffassungsgabe, Lernbereitschaft, Sorgfalt, gute Teamfähigkeit; ein ausgeprägtes technisches Interesse; ein Praktikum in unserem Betrieb ist gewünscht;...

Wir suchen Sie zur Verstärkung unseres Teams;...

25.03.2020 / Unfallkasse Nord / Kiel, Lübeck
Die Aufgaben liegen im Bereich des Arbeitsschutzes in der Überwachung der Einhaltung nationaler und europäischer Arbeitsschutzvorschriften in Betrieben zugewiesener Wirtschaftsklassen, der Untersuchung von Unfall- und Schadensereignissen so;...

Chemikanten sind für die Herstellung unterschiedlicher Produkte in großtechnischen Produktionsbetrieben verantwortlich;...

23.03.2020 / Autohaus J.B. Lell / Schwandorf
Neben der fachmännischen Wartung und Inspektion von Fahrzeugen und Systemen lernst du während deiner mehrjährigen Ausbildung auch, wie du Diagnoseprotokolle fachkundig analysierst und Zusatzeinrichtungen professionell einbaust;...

23.03.2020 / Autohaus J.B. Lell / Weiden in der Oberpfalz
Neben der fachmännischen Wartung und Inspektion von Fahrzeugen und Systemen lernst du während deiner mehrjährigen Ausbildung auch, wie du Diagnoseprotokolle fachkundig analysierst und Zusatzeinrichtungen professionell einbaust;...

23.03.2020 / Maurer+Platner OHG / Weißenfeld
In unserem Betrieb findest Du eine solide und zukunftssichere Ausbildung zum Anlagenmechaniker – einem Beruf mit großer Zukunft, denn es geht um Energie, Wasser und Wohlfühlen. Werde bei uns zum Experten für Wärmetechnik, Wassertechnik, Umwelttechnik;...

22.03.2020 / Fraport AG / Frankfurt am Main
Lösen von technischen und organisatorischen Aufgabenstellungen im Ingenieurbereich mit geeigneten Verfahren auf möglichst wirtschaftliche Weise;...

20.03.2020 / Messner GmbH / Ottobrunn
Du hast einen guten Abschluss auf einer Mittelschule, mit möglichst großem Erfolg in Mathematik und Physik; hast einen Realschulabschluss; bist handwerklich geschickt und hast Interesse an Technik; bist teamfähig und motiviert bei der Arbeit;...

Konzipierung, Planung und Installation der elektrischen Steuer- und Regel-systemen in Gebäuden und Anlagen; Dokumentationen von Schaltplänen und Prüfprotokollen; technische Inspektionen und Wartungsarbeiten;...

Du hast Interesse an Autos und Motoren? In unserer Ausbildung lernst Du, Pkw, Lkw sowie unsere Müll- und Reinigungsfahrzeuge professionell zu warten, zu reparieren und instand zu halten;...

Montage- und Installationsanleitungen zu verstehen, Maschinen zusammenzubauen und zu reparieren, mechatronische Systeme zu programmieren;...

19.03.2020 / HURST + SCHRÖDER GMBH / Werdohl
Einrichtung und Umrüstung von Spritzgussmaschinen/-werkzeugen; Instandhaltung von Werkzeugen, Maschinen und Peripherien; Überwachung und Dokumentation der Produktion sowie produktionsrelevanter Parameter;...

19.03.2020 / HURST + SCHRÖDER GMBH / Werdohl
Einrichtung sowie Bedienung von Maschinen und Anlagen in der Produktion; Wartung und Inspektion von Maschinen und Anlagen sowie Störungsbehebung; Produktprüfung zur Freigabe der Produktion;...