Mittelbayerische Stellen Mittelbayerische Stellen Mittelbayerische.de

Suche einblenden
Anzeige

1002 Stellenangebote in Kelheim

Stadt und Landkreis bieten hervorragende Perspektiven

Kelheim kann sich glücklich schätzen. Nicht allen Landkreisen geht es wirtschaftlich so gut. Und daran wird sich, aller Voraussicht nach, auch nicht viel ändern. Davon profitieren natürlich auch Jobsuchende. Die Zahl der Stellenangebote in Kelheim und Umgebung ist groß.

Von Vorteil für den Landkreis ist die Lage inmitten pulsierender Oberzentren wie Regensburg, Ingolstadt, München und Nürnberg. Auch die gute Verkehrsanbindung an Straße, Schiene und Wasserstraße und die relative Nähe zum Flughafen München machen aus dem Landkreis einen attraktiven Standort für viele zukunftsweisende Wirtschaftszweige.

Vor allem krisensichere, starke Branchen, wie etwa Automobilzulieferer beschäftigen eine große Anzahl an Arbeitnehmern und haben ein großes Stellenangebot vorzuweisen. Darunter sind Firmen wie Peguform, Johnson Controls oder Behr. Auch die chemische Industrie, zum Beispiel Bayernoil oder Kelheim Fibres, und metallverarbeitende Betriebe wie Wolf Klimatechnik oder Glatt Maschinen- und Behälterbau sorgen für Jobs im Landkreis Kelheim.

Darüber hinaus haben sich hier auch Hightech-Unternehmen angesiedelt, wie beispielsweise PCO, die hochsensible Kameras entwickelt und einer der führenden Herstellern wissenschaftlicher Kameras ist, oder die Scheugenpflug AG, die zu „Bayerns best 50” gehört. Auch hier bieten sich immer wieder viele interessante Jobs in Kelheim.

Nicht nur die Nähe zu Hochschulstandorten, sondern auch die vielfältigen schulischen und beruflichen Bildungsmöglichkeiten machen den Landkreis attraktiv für Firmen. Ganz klar: Hier lässt sich auch prima neuer Nachwuchs rekrutieren. Kein Wunder, dass sich auch die Arbeits- und Ausbildungsmarktzahlen und somit das Jobangebot sehen lassen können. Seit vielen Jahren herrscht hier praktisch Vollbeschäftigung. Zusammen mit dem Landkreis Landshut kann sich der Landkreis Kelheim über die stärksten Zuwächse in Niederbayern in den vergangenen 20 Jahren freuen.

Die vielen mittelständischen Betriebe, die das Rückgrat der heimischen Wirtschaft bilden und viele Stellen zu besetzen haben, lassen den Landkreis in wirtschaftlicher Hinsicht gut dastehen. So ist es auch nicht verwunderlich, dass, trotz allgemeinem Bevölkerungsrückgang, hier die Bevölkerungszahlen steigen.

Mehr anzeigen

Jobs per E-Mail

Kostenlos und passend zu Ihrer Suche


Hiermit stimme ich den Datenschutzbestimmungen zu.



Grundpflegerische Tätigkeiten, Hauswirtschaftliche Versorgung

20.05.2017 / vdLP von der Linden & Partner / Regensburg

für den Bereich Liegenschaften / Immobilienmanagement

Sie beraten die sensible und anspruchsvolle Kundschaft in allen Fragen der Bestattung, ob in der Filiale oder bei Hausbesuchen; Sie übernehmen alle begleitenden Bürotätigkeiten im Rahmen der Sterbefallbearbeitung;...

20.05.2017 / Kelly Druck GmbH / Abensberg

20.05.2017 / Kelly Druck GmbH / Abensberg

20.05.2017 / Caritas Kelheim / Kelheim
Sie erwartet Tarifzahlung, jährliche Gehaltserhöhung und Sonderzahlungen, zusätzliche Altersvorsorge sowie ein freundliches Team.

20.05.2017 / Horst Pöppel Spedition GmbH & Co. KG / Saal an der Donau
- Ersatzteillager

20.05.2017 / H. Pfaffelhuber GmbH & Co.KG / Saal an der Donau

20.05.2017 / H. Pfaffelhuber GmbH & Co.KG / Saal an der Donau
im Schichtbetrieb

20.05.2017 / Almos Alfons Mosel Handels GmbH / Nittendorf
in Vollzeit für die Bereiche Rechnungswesen, Steuern und Bilanzen oder Controlling

20.05.2017 / kplan AG / Abensberg

20.05.2017 / kplan AG / Abensberg

20.05.2017 / kplan AG / Abensberg

20.05.2017 / Metzgerei Krain / Bad Abbach
auf 450,- ?-Basis

20.05.2017 / Metzgerei Krain / Bad Abbach

20.05.2017 / Metzgerei Krain / Bad Abbach

20.05.2017 / Quelle: Mittelbayerische / Abensberg

20.05.2017 / Quelle: Mittelbayerische / Bad Abbach

20.05.2017 / Quelle: Mittelbayerische / Kelheim

20.05.2017 / Quelle: Mittelbayerische / Bad Abbach

20.05.2017 / Quelle: Mittelbayerische / Teugn

20.05.2017 / Quelle: Mittelbayerische / Nittendorf

20.05.2017 / Quelle: Mittelbayerische / Abensberg

20.05.2017 / Quelle: Mittelbayerische / Bad Abbach